Meldungen (Übersicht)

 

Der UCTE-Netzfrequenz- Infodienst hat folgende Warnstufen:

Hinweis:

im Moment ist der UCTE-Netzfrequenz-Infodienst noch im Test. Deshalb handelt es sich bei den folgenden Angaben die geplanten Meldungen!

 

 

weitere Netzfrequenzmeldungen (z.B. Frequenzsprung / Frequenzdelta) in Vorbereitung

Anregearten

 

Statische Anregeschwelle

Die statische Anregeschwelle liegt im Sekundenbereich.

Wird die Anregeschwelle Über-/Unterschritten, wird eine statische Anregezeit abgewartet, bis eine Meldung abgesetzt wird.

 

Bild: Ablauf der statischen Anregung Netzfrequenzinfo

dynamische Anregeschwelle

Die dynamische  Anregung ist zeitlich länger als die statische Anregeung. Sie liegt bei ca. 10 Minuten.

Ist die Anregeschwelle erreicht, wird eine dynamische Anregezeit gestartet. Dabei wird ein dynamischer Memoryspeicher schrittweise gefüllt. Ist die Anregeschwelle wieder unterschritten, wird der Memoryspeicher ebenfalls schrittweise abgebaut. Somit werden auch mögliche Anregungen  um die Anregeschwelle bewertet und mit berücksichtig.

 

Bild: Ablauf der dynamischen Anregung Netzfrequenzinfo