Aktuell

Aktualisierung 16.01.2022

 

Einschätzung der aktuellen Lage

Das Stromnetz zeigt sich aktuell eher ruhig, obwohl die angespannte Preissituation an den Strombörsen Auswirkungen auf die Netzfrequenz hat.

Es ist weiterhin Vorsicht geboten. Eine Kaltfront, die Europa ab Mitte KW03'2022 erreicht, könnte wieder für ungewöhnliche Frequenzverläufe und damit zu Netzfrequenzmeldungen führen.

vollständiger Artikel hier


neue Netzfrequenzmessung RPi/USB SMD-Platine

 

Die neue Netzfrequenzmessung ist die neue Datenquelle für den Netzfrequenzinfodienst

Alle 3 Netzfrequenzinfodienst-Server sind mit der neuen Platine ausgerüstet

hier einige Eckdaten:

  • 16MHz-Quarz, volle Arduino-Kompatiblität.
  • SMD-Bestückung aller wichtigen Komponenten
  • Wechselstromquelle im Eingangskreis
  • erweiterte Software mit neuen Features (z.B. dynamischer Filter)

weitere Infos zur Platine hier und im Backstage-Bereich


Email-Versandliste öffentliche Gruppe nochmals angepasst.

Durch die weiterhin sehr hohen Anmeldezahlen am Netzfrequenzinfodienst (öffentliche Gruppe) ist eine weitere Anpassung der Email-Versandauslösung erforderlich.

Um einen Emailversand bei einer Versandauslösung relevanter Netzfrequenzmeldungen zu gewährleisten, ohne das Email-Versandkontingent zu überschreiten, ist diese Anpassung nötig.

Alle Meldungen werden weiterhin auch auf Twitter bereitgestellt.

Die aktuelle Meldeliste finden sie hier.


Spendenaufruf für den Netzfrequenzinfodienst

Weiter Infos hier: