Aktuelle Ereignisse:

Netzfrequenzeinbruch

Am 10. Januar um 21:00 Uhr MEZ kam es zu einem deutlichen Netzfrequenz-Einbruch im UCTE-Netz (europäisches Verbundnetz).

In der Presse wurde über einen möglichen Blackout, Netzkollaps oder Netzzusammenbruch des europäischen Verbundnetzes geschrieben.

Wir konnten diesen Moment auf einem Foto festhalten, nachden unsere Netzfrequenzanzeigen mit sehr deutlichen Warntönen auf dieses Ereignis aufmerksam machten.

Hier das aktuelle Bild:

Messort: Bochum, 10. Januar 2019, Netzfrequenzmessung ca. 21:00 Uhr

Nach unserer Netzfrequenzanzeige fehlen im europäischen Verbundnetz ca. 2,6 GW (Gigawatt) Leistung !

Die genaue Ursache steht noch nicht fest. Nach einigen Minuten hat sich das UCTE-Netz wieder normalisiert.